BK-FIL

BK-FIL

Spachtelmasse zum Verspachteln von Gipskartonplatten.

BK-FIL

VERBRAUCHSRECHNER

Anzahl der Quadratmeter eingeben

Verwendung

Spachtelmasse auf Gipsbasis zum Verspachteln und Armierung von Fugen bei Gipskartonplatten, sowie zum Ausgleichen von Unebenheiten auf den Platten (Dübeln, Beschädigungen u. a.).

Vorbereitung und Verarbeitung

Der zu bearbeitende Untergrund muss fest, sauber und trocken sein, sowie frei von Ölflecken und losen Teilen. Den Pulver mit 55% Wasser ( (2,75 Liter Wasser für 25 kg), unter ständigem Mischen mit einem Mixer bis zur vollständigen Homogenisierung gemischt wird. Zum Verschließen von Fugen die Spachtelmasse so dick auftragen, bis Platten und Fugen eine planebene Fläche ergeben. Die Spachtelmasse abziehen, dass ein 20-25 cm breiter Spachtelmasse-Film entsteht. Unmittelbar danach einen Fugendeckstreifen einlegen und mit einer Glättkelle leicht eindrücken. Nach dem Trocknen der ersten Schicht die zweite Schicht von BK-Fil auftragen, so dass ein 25-30 cm breiter Spachtelmasse-Film entsteht. Beim Überspachteln die Fläche planeben ausgleichen. Nach dem Trocknen alle eventuellen Unebenheiten mit Schleifpapier abschleifen. Für weitere Informationen lesen Sie das technische Merkblatt.

Verbrauch

Um 0,35-0,45 kg/m².

Lagerung und Haltbarkeit

Original verpackt, bis 12 Monate im trockenen Raum auf Paletten.

Verpackung

5 kg.