BK-StirolFix White

BK-StirolFix White

Weißer flexibler Klebsto¡ zum Mattenverstärkung.

BK-StirolFix White

VERBRAUCHSRECHNER

Anzahl der Quadratmeter eingeben

Verwendung

Flexibler Mineralkleber auf Weißzement-Basis zum Verkleben von Styroporplatten, zum Einbetten des Armierungsgewebes sowie zum Ausgleichen von Fassaden. BK-StirolFix White wird als Basisschicht bzw. Klebmittel für die Armierung im Rahmen des Bekatherm Standard Thermoisolierungssystems verwendet. BK-StirolFix White kann auch für das Kleben der Thermoisolierungsplatten bzw. EPS und MW verwendet werden.

Vorbereitung und Verarbeitung

Den Pulver mit 26 -28% Wasser (6,5-7 Liter Wasser für 25 kg) verdünnen und bis zur vollständigen Homogenisierung umrühren. Die Masse 10 Minuten stehen lassen, danach noch einmal umrühren, bis richtige Konsistenz erreicht ist. Den Kleber auf die Thermoisolierungsplatten (punktweise in der Plattenmitte und streifenweise an den Plattenrändern) auftragen. Die Platten an die Wand ansetzen und leicht andrücken. Bei Armierung mit einer Zahnkelle (Zahnung 8-10 mm) auf die staubfreie Styroporplatte auftragen. Das Armierungsgewebe in den frisch aufgetragenen Kleber von oben nach unten andrücken (mind. 10 cm Überlappung der einzelnen Bahnen des Gewebes). Die gesamte Oberfläche nach Austrocknung mit einer neuen Kleberschicht ausgleichen, so dass die gesamte Kleberschicht 4-5 mm dick ist. Den Kleber vor zu schnellem Austrocknen und Frost schützen. Für weitere Informationen lesen Sie das technische Merkblatt.

Technische Daten

Optimale Verarbeitungstemperatur: Boden-und Lufttemperaturen: +5°C do +30°C. Das Einbetten von Armierungsgewebe frühestens nach 48 Stunden möglich. Endverarbeitung nach mindestens 7 Tage möglich.

Der ungefähre Verbrauch

um 5-6,5 kg/m2 zum Verkleben und um 5-7 kg/m² zum Ausgleichen.

Lagerung und Haltbarkeit

Bis 12 Monate original verpackt, im trockenen Raum auf Paletten.

VERPACKUNG

25 kg


DOWNLOAD: